Essen und Trinken

Reste lassen sich gut verbraten

Archivartikel

Sie hat in aller Welt Traditionsgerichte hervorgebracht, beweist Respekt vor Lebensmitteln, fordert selbst Spitzenköche heraus, spart Geld und macht einfach Spaß: Die Resteküche hat viele Facetten. Von Karolin Rösel

Kartoffeln vom Vortag, ein paar Bratenreste und eine Handvoll Gemüse, garniert mit einem Schuss Fantasie und einer Prise Experimentierfreude - voilà! Fertig ist die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00