Essen und Trinken

Anzeigensonderveröffentlichung essen

Ruhe und Natur genießen

Archivartikel

Naturfreundehaus Oppauer Haus: Pikante Pfälzer Speisen

Einst bot das Oppauer Haus Übernachtungsmöglichkeiten unter einfachsten Bedingungen. 2007 wurde es nach einem Brand umfangreich renoviert und hält seitdem Komfort für rund 3000 Übernachtungsgäste im Jahr bereit. Doch nicht nur sie schätzen die Köstlichkeiten aus der Küche nach Pfälzer Art, die von Inhaber Andreas Mohr und seinem Serviceteam zubereitet werden.

Die Wurstwaren für die Gerichte stammen von regionalen Adressen und bekannten Partnern. Freuen darf man sich auf wechselnde Tagesgerichte wie Schweinebäckchen mit Dornfelder Soße und Käsespätzle aus eigener Herstellung. Das Haus ist für Wanderer, Mountainbiker und Reiter ein echter Magnet, die hier ihre Pause bei pikantem Wurstsalat, Pfälzer Leberknödeln oder Handkäse mit Musik genießen.

Der weitläufige Biergarten ist mit 200 Plätzen bei den Gästen sehr beliebt und in der Gaststube finden bis zu 70 weitere Personen Platz.

Ferner stehen zwei Nebenräume für Feiern mit 40 beziehungsweise 30 Sitzplätzen zur Verfügung. All das sind optimale Voraussetzungen für Seminare, Tagungen oder Familienfeiern.

Geöffnet ist Dienstag bis Freitag ab 11 Uhr bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr bis 18 Uhr. cf/pr

n Naturfreundehaus Oppauer Haus 67157 Wachenheim

Telefon: 06322/12 88

info@oppauerhaus.de www.oppauerhaus.de