Essen und Trinken

Sieben goldene Regeln für ein gutes „gelato“

Archivartikel

Eis und Italien gehören zusammen wie die dicksten Freunde. Doch Eis ist nicht gleich Eis. Aus Sicht von Italienern kann man dabei ziemlich viel falsch machen.

Preisgekrönte italienische Eismacher erzählen von deutschen Sitten, schlechten Zutaten und einem Klassiker. Ihre sieben goldenen Regeln für ein gutes „gelato“:

Weniger ist mehr

„Als erstes die Zutatenliste lesen –

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00