Essen und Trinken

Von der Jeden-Tag-Küche bis zur edlen Koch-Ästhetik

Archivartikel

Bücher: Aktuelle Trends waren auf der Frankfurter Buchmesse nicht auszumachen, aber die Flut an Kochbüchern hält unvermindert an. Eine Auswahl an interessanten Neuerscheinungen. VON MICHAEL SCHRÖDER

Zum ersten Mal bekamen die Kochbücher eine eigene Halle auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Die "Gourmet Gallery" präsentierte sogar eine Show-Küche. Juergen Boos, Direktor der Buchmesse, lobte die Messehalle als spezielle Plattform für aktuelle Trends. Doch solche Trends sucht man derzeit vergebens. Was gut läuft, sind stets die gleichen Bücher: Entweder vermitteln sie handwerkliche

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00