Essen und Trinken

Zitrone des Nordens

Archivartikel

Die rohen Beeren sind vielen zu sauer, doch sie sind wahre Nährstoff- und Vitaminbomben. Auch verarbeitet zu Saft, Konfitüre und Co. ist Sanddorn eine Bereicherung für den Speiseplan. Was macht ihn so gesund?

Bei Vitamin C denken die meisten an Zitronen oder Orangen. Tatsächlich enthalten die unscheinbaren Früchte der Sanddornpflanze aber fast zehnmal so viel Vitamin C wie Zitrusfrüchte. Und: Die Pflanze trotzt nicht nur widrigen Witterungsbedingungen – sie stärkt auch die menschlichen Abwehrkräfte. Roh sind die Früchte allerdings kaum genießbar. Das muss aber auch nicht sein, denn: Verarbeiteter

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00