Familie und Erziehung

Elternzeit So bleiben Mütter und Väter beruflich am Ball

Nicht zu viel vornehmen

Archivartikel

München.Wer das erste Mal in Elternzeit geht und bisher viel Wert auf den Beruf gelegt hat, denkt oft nicht nur an das Baby. Man fragt sich häufig auch, wie das alles wird mit dem Job. Wie bleibe ich am Ball, während ich mich um das Kind kümmere? Habe ich in der Elternzeit die Nerven für eine Fortbildung? Wie oft sollte ich mich beim Chef melden? Silke Mekat, Coach zum Thema Vereinbarkeit von Familie

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00