Familie und Erziehung

Coronavirus Wie Familien eine Quarantäne überstehen / Basteln, Spielen, Keller ausmisten

Rumgammeln oder Struktur?

Archivartikel

Bonn.Die ganze Familie darf das Haus nicht verlassen und sitzt in selbst verordneter oder veranlasster Quarantäne in den eigenen vier Wänden fest. Und das nicht nur für ein paar Tage, sondern gleich mehrere Wochen lang. Wie meistert man solch eine Zeit möglichst ohne Frust und ohne dass die Kinder einen Koller kriegen?

„Am Anfang ist sicher das Bedürfnis da: Jetzt schlafen wir alle mal

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00