Familie und Erziehung

Partnerschaft Gemeinsame neue Wohnung sinnvoll

Umzug nicht erzwingen

Archivartikel

Düsseldorf.Wollen Paare zusammenziehen, kann ein komplett neu gegründeter Haushalt eine gute Lösung sein. "Denn wenn einer der Partner in die bereits bestehende Wohnung des anderen zieht, kann sich schnell eine Abhängigkeit aufbauen", sagt Michael Lahme, Ehecoach in Düsseldorf. Bezögen aber beide eine neue Wohnung, müsse sich auch bei einer Krise niemand mittellos fühlen. "Wichtig ist, dass vor dem Umzug

...
Sie sehen 43% der insgesamt 943 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00