Familie und Erziehung

Gesundheit Viele Sportangebote finden momentan nicht statt / Experte gibt Tipps, wie Kinder im Lockdown dennoch fit bleiben

Wie Socken und Kissen zum Bewegen motivieren

Archivartikel

Berlin.Bewegung für Kinder im Teil-Lockdown? Gar nicht so einfach. Denn Sport im Verein ist nicht mehr möglich, an vielen Schulen sind die Sportstunden gestrichen oder finden nur noch im Klassenzimmer statt. Wie kann sich mein Kind nun auspowern? Und wie motiviere ich es, bei Schmuddelwetter rauszugehen? Ein paar Ideen dazu hat Nicholas Behne. Er ist bei Alba Berlin für die Trainerausbildung

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3472 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema