Feudenheim

Feudenheim Kulturtreff feiert am 17. Juni sein 25-jähriges Bestehen

Blick auf zurückliegende Ausstellungen

Er lädt zu Lesungen, Kabarett, Ausstellungen Themenabenden ein und hat mit seinen durchschnittlich zehn Veranstaltungen pro Jahr das Kulturleben im Mannheimer Osten entscheidend mitgeprägt. Nun feiert der Feudenheimer Verein „Kulturtreff Altes Rathaus“ sein 25jähriges Bestehen und möchte das mit allen Künstlern und Kulturinteressierten am Sonntag, den 17. Juni, von 11 bis 18 Uhr feiern.

Sein Domizil im Anbau des Feudenheimer Rathauses ist klein aber fein, schafft dadurch eine Atmosphäre, die sowohl Künstler, als auch Besucher zu schätzen wissen. Einst war hier das Polzeirevier untergebracht. Als 1992 klar war,, das es in ein neues Gebäude umziehen konnte, versprach die Stadt Mannheim als Eigentümerin dem Kulturkreis nach langen Verhandlungen die Räume mietfrei zu überlassen unter der Bedingung, einen gemeinnützigen Verein zu gründen. Im Frühjahr 1993 trug sich der „Kulturtreff Altes Rathaus“ unter der Vorsitzenden Annemarie Andritschky ins Vereinsregister ein.

Über 250 Veranstaltungen

Damit und inzwischen unter dem Vorsitz von Christine Schaefer lockt ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in die Hauptstraße 52a. Über 250 Veranstaltungen sind inzwischen über die Bühne gegangen, über 150 Künstler waren hier zu Gast. Ausstellungen von Malerei, Skulpturen, Fotos, Lesungen mit Musikbegleitung uns Chansonabende standen ebenso auf dem Programm, wie Länerabende mit landestypischen Spezialitäten, Gesprächsrunden mit prominenten Mannheimern oder Stadtteilrundgänge.

Zahlreiche Künstler, wie Elisabeth Bieneck-Roos, Manfred Kieselbach, Edgar Schmandt, Jo Goertz oder Bernhard Apfel, Kabarettisten, wie Josefin Lössl, Reinhard Klucke oder Hans-Peter Schwöbel, Schauspieler wie Berthold Toetzke, Michael Timmermann und Bettina Franke waren hier zu Gast.

Eine großangelegte Dokumentation über die Veranstaltungen der letzten 25 Jahre wird bei der Jubiläumsfeier viele Erinnerungen wecken. Für Speis und Trank ist gesorgt. cha