Feudenheim

Feudenheim Demonstration der Initiative „Rettet den Prinz Max“ / Bürgergemeinschaft sowie Politiker von SPD, CDU und FDP bekunden ihre Solidarität

„Das ist ein Symbol der Heimat“

Archivartikel

Die Autos kamen nur schwer vorbei, ein Fahrstreifen war ständig blockiert, der Gehweg viel zu schmal für die vielen Teilnehmer: Rund 150 Feudenheimer – und damit viel mehr als erwartet – demonstrierten trotz Regen und Kälte für den Erhalt des Katholischen Gemeindehauses „Prinz Max“. Eine so große Protestaktion hat es im Feudenheimer Ortskern seit Jahrzehnten nicht gegeben.

„Bei dem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00