Feudenheim

„Mein Viertel“, Teil 1 – Alt-Feudenheim Gerlinde und Walter Hildenbrand sind zwischen Kronenstraße, Feldstraße, Brunnenstraße und Kirchbergstraße aufgewachsen

Die große Liebe wohnte gleich ums Eck herum

Archivartikel

Zum Auftakt unserer neuen Serie „Mein Viertel“ sind wir in Alt-Feudenheim zu Gast, und zwar bei Gerlinde und Walter Hildenbrand, deren Gedächtnis weit zurückreicht. Die beiden, Jahrgang 1931 und 1925, gehören zu den echten Alt-Feudenheimern, denn beide sind dort aufgewachsen. Auch wenn die Zeiten nicht immer rosig waren, vor allem während des Krieges, gibt es doch viel Positives zu berichten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4352 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema