Feudenheim

Feudenheim

DRK bittet zur Blutspende

Archivartikel

Ohne Blutspender kann Patienten in Krankenhäusern und Kliniken nicht geholfen werden. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet daher am Donnerstag, 5. September, von 15 bis 19 Uhr zum Blutspenden im Epiphanias Haus, Andreas-Hofer-Straße 39-41. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Zur Blutspende muss man den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zum Thema sind unter der gebührenfreien Hotline 0800/1 19 49 11 und im Internet unter blutspende.de erhältlich. scho