Feudenheim

Kinderoper

Ersatztermin im Dezember gefunden

Da die Aufführung der Kinderoper am 2. April in Feudenheim wegen der Corona-Krise ausfällt, haben die Veranstalter der Tournee Oper Mannheim einen neuen Termin im Winter gefunden: Am Samstag, 5. Dezember, ist es soweit. Ursprünglich sollte das Stück „Aida“ gespielt werden, doch angesichts des neuen Termins in der Adventszeit soll nun „Es war einmal …“ aufgeführt werden. Die Oper handelt von den Märchen der Gebrüder Grimm, sie vereint unter anderem die Erzählungen von „Aschenputtel“, „Dornröschen“ und „Der gestiefelte Kater“. Für Schulen werden außerdem Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung zur Verfügung gestellt. Eingeladen sind Kinder ab fünf Jahren, es werden auch noch immer Kinder zum Mitspielen gesucht. Alle Karten, die bereits erworben sind, behalten ihre Gültigkeit, können aber auch unter: info@kulturevents-rheinneckar.com zurückgegeben werden.