Feudenheim

Feudenheim Ausstellung in der Kulturkirche Epiphanias über Volksbibeln zeigt, dass Luther nicht der Erste war, der die Bibel übersetzte

Für Gottes Wort dem Volk aufs Maul geschaut

Archivartikel

Martin Luther hat die Bibel aus dem Lateinischen ins Deutsche übersetzt. Das weiß spätestens im Reformationsjubiläumsjahr jeder. Doch wie sah das in anderen Ländern aus? Wann wurden dort Bibeln in der Landessprache gedruckt und welche Konsequenzen hatte dies für die Übersetzer? Bei einer Ausstellung zum Thema Volksbibeln in der Feudenheimer Epiphaniaskirche kann man dieser Fragestellung auf

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00