Feudenheim

Feudenheim: Berufstätige Eltern fürchten um die verlässliche Betreuung ihrer Schulkinder / Zwei neue Container an der Grundschule

Hort muss Krippenplätzen im Kinderhaus weichen

Archivartikel

Dirk Jansch

Berufstätige und alleinerziehende Mütter in Feudenheim laufen Sturm. Die Ganztagesbetreuung der Grundschüler im Kinderhaus soll ab dem neuen Schuljahr eingestellt werden, ohne dass aus Sicht der Betroffenen bis dahin eine adäquate Alternative geschaffen wurde. Ersatzweise soll zwar die Brüder-Grimm-Schule die Betreuung der Kinder übernehmen. Die dafür vorgesehenen Container

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00