Feudenheim

Feudenheim Aus dem Vorort stammender Unternehmer möchte katholisches Gemeindehaus „Prinz Max“ kaufen

„Ich will den Saal erhalten“

Archivartikel

Für das Katholische Gemeindehaus „Prinz Max“ in der Feudenheimer Hauptstraße, das die Kirche abstoßen will, steht ein privater Käufer parat. Er hat sein Angebot jetzt offiziell abgeschickt – an die Pfälzer Katholische Kirchenschaffnei in Heidelberg als Verwalterin aller katholischen Liegenschaften in Nordbaden. Darin bietet er für das von etwa 1875 stammende Gebäude genau die 709 000 Euro, die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4317 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00