Feudenheim

Feudenheim

Joana singt in der Trauerhalle

Wie lange dauert eine Sekunde in der Ewigkeit? Es sind die ganz großen Fragen, derer sich die vielfach ausgezeichnete Grande Dame de Chanson, Joana, in ihrem Konzert annimmt – und auf die sie ihre ganz eigenen, mal melancholischen, mal heiteren Antworten findet. Am heutigen Freitag, 9. November, ist die Mannheimer Bloomaulordensträgerin zu Gast mit ihrem Programm „Eine Sekunde der Ewigkeit“ in der Trauerhalle Feudenheim, Talstr. 56.

In ihrem Konzert spannt Joana einen weiten Bogen von einem vergessenen Handy bis zu einer Hommage an die unvergessene Marlene Dietrich. Gemeinsam mit Gitarrist Adax Dörsam entwickelt sich eine tiefgründige musikalische Auseinandersetzung mit den Themen Leben und Endlichkeit, Abschied und Wiederkehr. Präsentiert wird der Abend von Feudenheimer Kultur Events Karten kosten 20 Euro (VVK) bzw. 24 Euro an der Abendkasse. red