Feudenheim

Feudenheim Verein bietet Workshops an

Kinderkurse beim Grünwerk

Das Grünwerk-Feudenheim, ein Verein von naturinterssierten Bürgern, bietet Kinderkurse an, um Jungs und Mädchen die Natur in Workshops näher zu bringen. Die große Gartenanlage auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei bietet dabei alle Voraussetzungen, mit Experimenten die Elemente kennenzulernen oder durch selbst hergestellte Kaleidoskope Pflanzen und Tiere zu betrachten. Es werden sogar „Feengärten“ aus Fundstücken aus der Natur angelegt.

Elemente kennenlernen

Am 5. August geht es von 16 bis 18 Uhr unter dem Titel „Spiegelspiel der Glassteine“ um selbst gebaute Kaleidoskope. Der Kurs eignet sich für Kinder ab acht Jahre. Vereinsmitglieder des Grünwerks zahlen zwei, Gäste vier Euro. „Zwei Elemente begegnen sich“ heißt es am 8. August, 15 bis 17.30 Uhr, es geht um Experimente mit Wasser und Feuer für Kinder von sechs bis zehn Jahre. Für Vereinsmitglieder liegen die Kosten bei vier, für Gäste bei sechs Euro.

„Feengärten“ aus Natur-Fundstücken werden dann am 2. September, 9 bis 12 Uhr, angelegt. Mitmachen können Kinder von vier bis neun Jahre (Kosten vier, ermäßigt für Mitglieder drei Euro). Das Element Luft wird dann am 4. September von 15 bis 17.30 Gegenstand des Interesses. „Was fliegt da und wieso geht das überhaupt?“, dieser Frage können Mädchen und Jungs von sechs bis zehn Jahre nachgehen. Vereinsmitlieder zahlen vier, Gäste sechs Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@gruenwerk-feudenheim.de. Informationen unter gruenwerk-feudenheim.de. scho