Feudenheim

Feudenheim Radschnellweg durch die Au im Bezirksbeirat

Kompromiss erntet Lob – und Kritik

Archivartikel

Lob und Anerkennung von politischer Seite – aber verhaltene Reaktionen und Vorbehalte vonseiten des BUND und der Bürgerinitiative gegen den Radschnellweg: Bei der Bezirksbeiratssitzung am Mittwochabend in Feudenheim hat das Gremium jetzt seinen vielbeachteten Kompromissvorschlag zur Trassenführung durch die Au vorgestellt. Dabei wurde auch klar, dass sich die Verwaltung und die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2442 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00