Feudenheim

Leider weiter kontrollieren

Archivartikel

Roger Scholl zur Überwachung der Tempo-30-Zone

Viele Feudenheimer, vor allem Anwohner der Hauptstraße, dürften aufgeatmet haben, als die Stadt die Tempo-30-Zone ohne Zeiteinschränkung dort eingerichtet hat. Freilich gab es von Anfang an auch Beschwerden über zu wenig Kontrollen, über zu viele Verstöße. Im März und April legte der zuständige Fachbereich mit einer massiven Kontrollaktion im neu ausgewiesenen Bereich Richtung Innenstadt nach.

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00