Feudenheim

Feudenheim

Mandolinata bringt Latin-Rhythmen

Archivartikel

Das Jahreskonzert des Zupforchester „Mandolinata“ am 24. November in der Kulturhalle in der Spessartstraße (Beginn 16 Uhr) schlägt in diesem Jahr den musikalischen Bogen vom barocken Mandolinenkonzert über lateinamerikanische Rhythmen bis zur Moderne. Christian Randl (Mandoline) präsentiert dabei eines der bekanntesten Stücke Antonio Vivaldis. Daneben schafft den Sprung in die Moderne Emma Fuchs (Gesang) unter anderem mit „Summertime“ von George Gershwin.

Auch das Nachwuchsorchester „Pluck for Fun“ unter der Leitung von Zacharias Zschenderlein bietet sein Können bei dem Konzert dar. Eintrittskarten für Erwachsene kosten 15, ermäßigt zehn Euro. scho