Feudenheim

Unfall Straßenbahn der Linie 7 kollidiert mit 68-jähriger Frau

Radfahrerin gestorben

Nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn im Stadtteil Feudenheim ist eine 68-jährige Radfahrerin am Samstagabend an ihren schweren Verletzungen verstorben. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr an der Haltestelle „Talstraße“. Laut Angaben eines Mitarbeiters vor Ort sei die Straßenbahn der Linie 7 in Fahrtrichtung Vogelstang unterwegs gewesen, als sie mit der Radfahrerin kollidierte. Die Frau verletzte sich lebensgefährlich und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie am Abend ihren schweren Verletzungen. Zeitweise sperrte der RNV den Schienenverkehr in beide Fahrtrichtungen für den betreffenden Streckenabschnitt und richtete zwischen den Haltestellen Neckarplatt und Vogelstang einen Schienenersatzverkehr ein. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die Ermittlungen mit Hilfe von Gutachtern aufgenommen. Die Unfallursache ist unklar.