Feudenheim

Feudenheim Schüler präsentieren Kunst und Literatur im Gymnasium

Reise durch Raum und Zeit

Archivartikel

"Der Phönix schrie laut auf vor Schmerzen. Dieser Schrei war sehr laut. Berge türmten sich auf, die Erde bebte und es stürmte..." Mit der spektakulären Performance "Der Schrei des Phoenix" - eine surrealistische Malaktion mit selbstverfassten dadaistischen Lautgedichten, vorgetragen von Schülern der Literatur AG von Harald Gesell und Schülern des Neigungskurses Bildende Kunst von Karl Heinz

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00