Feudenheim

Feudenheim Debatte um Verkauf des „Prinz Max“

Weirauch schreibt an Erzbischof

Archivartikel

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Boris Weirauch hat sich in die Diskussion um die Zukunft des „Prinz Max“ eingeschaltet. In einem Schreiben an den Freiburger Erzbischof Stephan Burger bittet er darum, Burger möge sich dafür verwenden, dass „die Möglichkeit des Erhalts des ’Prinz Max’ eine Chance erhält“. Weirauch hebt in dem Schreiben auf die Tatsache ab, dass sich zuletzt ein privater

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1216 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00