Formel 1

Formel 1 Enttäuschter Heppenheimer auf Platz vier in Spielberg / Ferrari-Kollege Leclerc Zweiter hinter Verstappen

Boxenstopp-Panne bremst Vettel

Archivartikel

Spielberg.Nach dem Hitzerennen mit einem Finale furioso durch Max Verstappen nahm Sebastian Vettel erstmal einen erfrischenden Schluck aus seiner Trinkflasche. Für eine Champagnerdusche reichte es beim viermaligen Formel-1-Weltmeister am Sonntag beim Großen Preis von Österreich nach einer Boxenstopp-Panne trotz schwächelnder Silberpfeile nicht. Für seinen Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc platzte der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00