Formel 1

Formel 1 Cockpitschutz „Halo“ gibt mehr Sicherheit – ist aber hässlich / Herausforderung für die Ingenieure

Der Heiligenschein ist umstritten

Archivartikel

Leipzig.Selbst die roten Londoner Doppeldecker-Busse können den Formel-1-Autos der kommenden Saison nichts anhaben. Der Vergleich von Mercedes-Technikchef James Allison mit den berühmten Transportmitteln der Engländer verdeutlicht, vor welcher Herausforderung die Designer der Rennwagen 2018 mit den neuen Cockpitschutz „Halo“ standen.

„Wir mussten das Design des Chassis so sehr verstärken, dass

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2861 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema