Formel 1

„Die Fahrt war unglaublich“

Archivartikel

Mick Schumacher, Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher

Herr Schumacher, die Fahrt im Ferrari von 2004 liegt hinter Ihnen. Mit diesem Auto wurde einst Ihr Vater Weltmeister. Was haben Sie vor und während der Fahrt empfunden?

Mick Schumacher: Ich musste noch rund zehn Minuten im Auto in der Boxengasse warten, bevor ich auf die Strecke konnte. Ich glaube, das waren die zehn längsten Minuten meines Lebens. Das hat sich angefühlt wie Stunden,

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00