Formel 1

Formel 1 Sebastian Vettel und Charles Leclerc schießen sich in Runde 66 gegenseitig von der Strecke / Max Verstappen siegt souverän vor Pierre Gasly / Lewis Hamilton fällt nach Strafe zurück

Ferrari erlebt ein Desaster in Brasilien

Archivartikel

São Paulo.Sebastian Vettel trat gegen das Vorderrad seines Ferrari, riss sich den Helm vom Kopf und blieb dann erstmal fast regungslos stehen. In einem einmal mehr irren Rennen auf dem legendären Kurs in Interlagos eskalierte der Zoff zwischen Vettel und seinem Teamkollegen Charles Leclerc. In der 66. Runde berührten sich die Wagen der beiden, als Vettel zum Überholen ansetzte. Leclerc riss es das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00