Formel 1

Formel 1 Nach 41 Jahren in Hockenheim verabschiedet sich der Geschäftsführer im Alter von 67 Jahren in den Ruhestand

Georg Seiler – der Herr des Rings geht

Archivartikel

Hockenheim.Georg Seiler weiß noch ganz genau wie es war, als er 1978 bei der Hockenheimring GmbH anfing. Der heute 67-Jährige hatte eine Bewerbung geschrieben – und wurde gleich genommen. „Als ich damals anfing, waren dort vier Leute“, erzählt er schmunzelnd. Mit 13 Helfern an der Strecke und ihm als fünftem Mann in der Verwaltung – gleich als stellvertretender Leiter – habe man damals Rennen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3106 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema