Formel 1

Formel 1 Der 21-Jährige gewinnt Heimrennen der Scuderia in Monza und überholt seinen Teamkollegen Vettel in der Gesamtwertung

Leclerc erlöst Ferrari-Fans

Archivartikel

Monza.Sebastian Vettel versuchte voller Frust und Enttäuschung, sein Fiasko beim Ferrari-Heimspiel zu erklären, während die Tifosi im roten Tollhaus von Monza den neuen König der Scuderia am liebsten auf Händen über die gesamte Strecke getragen hätten. „Es geht über alles hinaus, was ich mir als Kind erträumt habe. Diese vielen Menschen, die singen und jubeln“, schwärmte Charles Leclerc nach seiner

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00