Formel 1

Formel 1 Der 20-jährige Red-Bull-Pilot zeigt im freien Training von Hockenheim starke Zeiten / Unterstützung von 20 000 Fans

Max Verstappen legt vor

Archivartikel

Hockenheim.Max Verstappen gilt als das Enfant terrible der Formel 1 – die Fans lieben oder hassen ihn für seine oft waghalsigen Fahrmanöver. Vor dem Großen Preis von Deutschland (Rennen am Sonntag, 15.10 Uhr/RTL) zeigte sich der Niederländer von seiner besten Seite. Im zweiten freien Training legte der 20-Jährige die schnellste Runde hin und war nach der 90-minütigen Einheit sichtlich

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema