Formel 1

Formel 1

Qualifying droht auszufallen

Suzuka.Mercedes hat den einzigen Trainingstag zum Formel-1-Rennen in Japan dominiert. Wie schon am Morgen in Suzuka sicherte sich Valtteri Bottas auch am Nachmittag die Bestzeit. Der Finne hatte mit seiner schnellsten Runde am Freitag in 1:27,785 Minuten 0,10 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen und Weltmeister Lewis Hamilton. Sebastian Vettel landete im Ferrari direkt hinter seinem Stallrivalen Charles Leclerc nur auf dem fünften Platz. Dritter wurde Max Verstappen im Red Bull, Renault-Pilot Nico Hülkenberg fuhr auf Position 18.

Wegen möglicher Auswirkungen durch den nahenden Taifun Hagibis hatten die Organisatoren die Qualifikation am Samstag auf den Rennsonntag verlegt. Falls die Startplatzjagd ausfallen sollte, würden die Platzierungen aus dem zweiten Freien Training herangezogen. Deshalb kam der Einheit am Freitagnachmittag möglicherweise besondere Bedeutung zu.

Mercedes kann schon beim 17. von 21 Saisonrennen die Konstrukteurs-WM gewinnen. 

Zum Thema