Formel 1

Formel 1

Red Bull tauscht Fahrer aus

Archivartikel

Berlin.Der Franzose Pierre Gasly muss sein Cockpit beim Formel-1-Team Red Bull schon wieder räumen. Für ihn wird der Thailänder Alexander Albon vom Schwesterteam Toro Rosso bei Red Bull nach der Sommerpause an die Seite des Niederländers Max Verstappen befördert, wie der Rennstall mitteilte.

Der 23 Jahre alte Gasly hatte im bisherigen Saisonverlauf enttäuscht und in zwölf Rennen nur 63 Punkte

...

Sie sehen 47% der insgesamt 841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00