Formel 1

Formel 1 Hockenheimring kämpft um neuen Vertrag

Rennen, aber kein Risiko

Archivartikel

Barcelona.Die Zukunft der Formel 1 in Deutschland ist mehr als ungewiss. Alle Verhandlungen über einen neuen Vertrag für den deutschen Grand Prix blieben bislang ergebnislos. Nach dem Rennen am 22. Juli auf dem Hockenheimring könnte vorerst Schluss sein. „Wie es weitergeht, weiß ich nicht“, sagt Georg Seiler. Der Geschäftsführer der Hockenheimring GmbH nimmt am Rande des Großen Preis von Spanien in

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1813 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00