Formel 1

Formel 1 Vor Spa-Francorchamps werden Erinnerungen an den Unfalltod von Anthoine Hubert wach

Rückkehr mit Unbehagen

Archivartikel

Spa-Francorchamps.Die Trauer fährt mit. Die Bilder des grauenvollen Unfalls der Formel 2 mit einem Toten kommen nicht nur Vorjahressieger Charles Leclerc wieder vor Augen. Die Formel 1 startet in gedämpfter Stimmung auf einem der Lieblingskurse fast aller Fahrer in das nächste intensive Renn-Dreierpack der Corona-Notsaison. „Wir haben dort unseren Freund Anthoine letztes Jahr verloren. Es wird schwer, auf

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00