Formel 1

Formel 1 Millionenschwere Sonderzahlungen für die großen Rennställe belastet die Arbeit der kleinen Teams - und können für viele das Aus bedeuten

Schieflage - von der Königsklasse zur Krisenklasse

Archivartikel

Austin.Vor dem USA-Rennen verdeutlichen die Krisenfälle Caterham und Marussia grundsätzliche Probleme in der Formel 1. Viele Rennställe leben am Motorsport-Existenzminimum. "Das große Problem ist, dass die großen Teams so viel mehr Geld haben als Teams wie Caterham und Marussia", sagte der frühere Automobil-Weltverbandschef Max Mosley in einem Interview.

Wie können Teams in solche Schieflagen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3341 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00