Formel 1

Formel 1

Silberpfeile nicht schnell genug

Archivartikel

Singapur.Die erfolgsverwöhnten Silberpfeile haben beim Nacht-Training zum Großen Preis von Singapur (Sonntag, 14 Uhr/RTL und Sky) überraschend nur die zweite Geige gespielt. Weltmeister und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton musste sich bei der schweißtreibenden Zeitenjagd in der asiatischen Metropole mit Rang vier begnügen, Vize-Weltmeister Nico Rosberg wurde sogar nur Siebter. "Ich habe etwas Großes am

...
Sie sehen 46% der insgesamt 873 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00