Formel 1

Hintergrund Benzin und Öl sind wichtige Siegfaktoren

Spurensuche im Rennlabor bringt Erfolg

Archivartikel

Hockenheim.Die schlimmste Phase während eines Formel-1-Wochenendes ist für David Tsurusaki (Bild), Sean Dunnett und seine Kollegen von Exxon-Mobil das Rennen selbst. „Davor und danach haben wir jede Menge zu tun, aber wenn die Autos auf der Strecke sind, sind wir zum Zuschauen verdammt – wir müssen unseren Job vorher erledigt haben“, erklärt Dunnett. Der Technische Ratgeber des Ölkonzerns ist beim

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00