Formel 1

Formel 1 Strafversetzung für Red-Bull-Piloten droht

Technik bremst Ricciardo aus

Archivartikel

Montréal.Noch vor dem ersten Training zum Großen Preis von Kanada haben die gerade erst geweckten Hoffnungen auf einen echten Dreikampf um die Formel-1-WM einen Dämpfer bekommen. Monaco-Triumphator Daniel Ricciardo muss in Montréal wegen seines anfälligen Red Bull nach Angaben von Technikchef Adrian Newey mit einer Strafversetzung in der Startaufstellung um mindestens zehn Plätze rechnen. Damit wird es

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2190 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00