Formel 1

Formel 1 Titelverteidiger Lewis Hamilton sagt vor dem Großen Preis von Monaco alle öffentlichen Termine ab / Mercedes-Rennstall will Mentor besonders ehren

Trauer um Niki Lauda hinterlässt tiefe Spuren

Archivartikel

Monte Carlo.Der Tod von Niki Lauda setzt Lewis Hamilton schwer zu. Der fünfmalige Weltmeister ließ am Mittwoch zum Auftakt des Formel-1-Klassikers in Monte Carlo seine Medientermine absagen. So stellte sich dessen Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas den Fragen bei der offiziellen Pressekonferenz. Ein Sprecher des deutschen Rennstalls bat um Verständnis: „Lewis hat einen sehr engen Freund

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00