Formel 1

Formel 1 Hoffnungsträger Mick Schumacher und Haas-Rennstall machen lange erwartete Zusammenarbeit publik

„Unglaubliches Gefühl“

Archivartikel

Sakhir.Überwältigt von der Erfüllung seines Kindheitstraums griff Mick Schumacher gleich zum Telefon und wollte das Glück mit seiner Familie teilen. Der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher wird in der nächsten Saison sein Formel-1-Debüt beim US-Rennstall Haas geben, begleitet von einem enormen Hype und den Hoffnungen vieler Fans auf eine neue Schumacher-Ära. „Es ist natürlich ein

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema