Formel 1

Formel 1 In Austin wird der Weltmeister wegen Motorwechsels in der Startaufstellung zurückversetzt - und lässt das Qualifying aus

Vettels Abschiedstour voller Frust

Archivartikel

Sotschi.Die Abschiedstour bei Red Bull wird für Weltmeister Sebastian Vettel zum Desaster. Der enttäuschende achte Platz am Sonntag im russischen Sotschi ist da noch recht harmlos, viel schlimmer trifft es den viermaligen Champion beim Großen Preis der USA in drei Wochen im texanischen Austin. Zum ersten Mal in seiner Formel-1-Karriere wird er sich ein Qualifying wohl nur als Zuschauer

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3487 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00