Formel 1

Formel 1 Mercedes-Macher Wolff zur Zukunft der Rennen

Weniger und kürzer

Archivartikel

Singapur.In die schleppende Diskussion um die Formel-1-Zukunft hat sich Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff mit zwei neuen Vorschlägen eingebracht. Der Österreicher regte im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ an, die Zahl der Rennen pro Jahr von derzeit 21 auf 15 zu reduzieren. „Das bedeutet kurzfristig weniger Einnahmen, aber langfristig wird das Produkt exklusiver und wertvoller“, sagte er. Zudem sollen

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1988 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00