Formel 1

Formel 1 Titelverteidiger Sebastian Vettel gibt sich vor dem Rennen am Sonntag entspannt

Wer findet das richtige Rezept in der Wetterküche Sepang?

Archivartikel

Sepang.Noch war Sebastian Vettel die erdrückende Schwüle kaum anzusehen. Schon heute wird aber auch er mächtig ins Schwitzen kommen. "Wir brauchen Zeit auf der Strecke", erklärte der Formel-1-Doppelweltmeister in Sepang. Das heißt: Rein ins Auto, Fuß aufs Gas und Dauer-Belastung bei Temperaturen von über 30 Grad und extremer Luftfeuchtigkeit. Der Auftrag ist eindeutig: "Wir sind motiviert und hungrig

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2475 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00