Friedrichsfeld

Friedrichsfeld Nur eine öffentliche Sitzung findet 2020 statt / Bürgervertreter halten vorbereitende Treffen online ab

Arbeit des Bezirksbeirats kommt praktisch zum Erliegen

Archivartikel

Friedrichsfeld.Es war ein schwieriges Jahr für die Mitglieder des Bezirksbeirats in Friedrichsfeld: Nur eine von drei angesetzten öffentlichen Sitzungen konnte stattfinden, vorbereitende Treffen gingen – wenn überhaupt – nur online über die Bühne. Bei der Umfrage dieser Zeitung unter den Bürgervertretern wird deshalb auch deutlich: Die politische Arbeit im Stadtteil hat unter Corona erheblich

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00