Friedrichsfeld

Schriesheim Adventssingen des MGV Eintracht vor dem historischen Rathaus / Knecht Ruprecht greift zum Akkordeon statt zur Rute

Bürgermeister sagt Gedicht vom Vorjahr auf

Archivartikel

Das diesjährige Adventssingen am Alten Rathaus unter dem großen beleuchteten Weihnachtsbaum am Vorabend zum dritten Advent war so etwas wie ein kleines Jubiläum. Es war das 15. Mal, dass der MGV Eintracht alle Bürger der Weinstadt eingeladen hatte, wie vom ersten Vorsitzenden des MGV, Helmut Hölzel, zu erfahren war.

Den Auftakt machten mit weihnachtlichen Weisen die Bläser des

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3002 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00