Friedrichsfeld

Schriesheim Der Wegfall des sogenannten "Kleinen Umzuges" beschleunigt den Wandel des Mathaisemarktes zum modernen Volksfest

Ein weiteres Stück Tradition geht verloren

Archivartikel

Eigentlich war die Stimmung gut im Marktausschuss am Montagabend (wir berichteten): Ministerpräsident Stefan Mappus im Festzelt, hochkarätige Boxmatinee gegen Südafrika, Ersatz für "Schriese rockt" durch SWR 3. Trotzdem war beim Gläschen Wein nach Abschluss der Sitzung Wehmut zu spüren: Mit dem "kleinen Festzug" stirbt beim diesjährigen Mathaisemarkt (11. bis 20. März) ein weiteres Stück

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2604 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00