Friedrichsfeld

Friedrichsfeld

Einbrüche in zwei Reiterhöfe

Mehr als 30 Spinde sind in der Nacht vom vergangenen Montag auf Dienstag in Reiterhöfen aufgebrochen worden. Ein oder mehrere unbekannte Täter verschafften sich nach Angaben der Polizei zwischen 22 Uhr und 6.45 Uhr Zutritt zu gleich zwei Höfen im Marderweg. Darin hebelten diese dann insgesamt 35 Holzverschläge mit diversem Reitzubehör auf und stahlen daraus unter anderem Reitsättel. Auch ein Scheunentor wurde gewaltsam geöffnet. Der entstandene Schaden kann bislang nicht beziffert werden. Zeugen, insbesondere aber Geschädigte die sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten sich unter 06203/9305-0 an das Polizeirevier Ladenburg zu wenden. red/pol