Friedrichsfeld

Schriesheim: Mitten auf dem Mathaisemarkt-Festplatz gedachte die Stadt gestern Mittag in würdevoller Weise den Opfern des Massakers von Winnenden

Eindringliche Stille statt großer Worte

Archivartikel

Konstantin Groß

Im Vorfeld besteht durchaus Sorge. Findet die Zeremonie an diesem Ort in der angemessenen Würde statt oder driftet sie ab in eine skurrile Peinlichkeit? Die Sorge erweist sich als unbegründet: In würdevoller Eindringlichkeit findet gestern inmitten des Mathaisemarktes das Gedenken für die Opfer von Winnenden statt.

Bürgermeister Hansjörg Höfer hat Ort und Zeitpunkt

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2661 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00